F I L M A B E N D
14.11   19:30

Filmabend im Kulturbahnhof Hiltrup

Datum: 
Mittwoch, 17. Oktober 2018 - 19:30

 

 

Die Film-ab Reihe bringt erneut einen geradezu göttlichen Film in den Kulturbahnhof Hiltrup, von dem wir glauben, dass er zu Unrecht, wie es oft so ist, in den Kinos wenig Beachtung fand.. Alles beginnt in dieser Komödie mit der Schulfreundschaft zweier Jungen in New York.

 

Der eine, Jake, ist Jude, der andere, Brian, Katholik. Beide lernen ihre Mitschülerin Anna kennen mit der sie durch Dick und Dünn gehen können. Eine Freundin zum Pferdestehlen! Eines Tages muss  Anna fortziehen und die beiden sehen sie nie wieder.

Im weiteren Verlauf wird Jake Rabbi, Brian katholischer Priester. Beide bringen mit neuen Ideen frischen  Wind in ihre jeweilige Gemeinde und sind moderne, verantwortungsvolle Gemeindeführer. Eines Tages steht Anna, nun moderne Managerin, überraschend vor der Tür. Rasch erblüht ihre Dreier-Freundschaft erneut, bis diese auf eine schwere Probe gestellt wird, weil … - Mehr wird nicht verraten!!!

Mit dieser von spritzigen und geistreichen Dialogen geprägten Komödie gelang dem Hauptdarsteller und Produzenten Edward Norton ein unterhaltsames und komödiantisch, einzigartiges  Regiedebüt. Neben den am Rande vorkommenden Seitenhieben auf religiösen Sitten und fragwürde Bräuche glänzt der Film mit hervorragenden Darstellern in bester Schauspiellaune. In den Hauptrollen glänzen neben Edward Norton (Fight Club), Ben Stiller (Verrückt nach Mary) und Jenna Elfmann sowie in den Nebenrollen Anne Bancroft (Die Reifeprüfung), Eli Wallach (Zwei glorreiche Halunken) und – in einem seiner seltenen Auftritte als Schauspieler – Meister-Regisseur Milos Forman (Einer flog über das Kuckucksnest, Amadeus). 

FSK:       6    
Dauer:    127 Minuten

Der Kartenvorverkauf beginnt 14 Tage vor der Veranstaltung.

Vorverkauf: 
Stadtteilbücherei St. Clemens
Preis Vorverkauf: 
1,00 EUR
Preis Abendkasse: 
1,00 EUR
Einlass: 
19:00 Uhr Freie Platzwahl ! Keine festen Sitzplätze !