F I L M A B E N D
12.12   19:30

" Boogie Woogie Power Train " im Kulturbahnhof Hiltrup

Datum: 
Dienstag, 15. Januar 2019 - 20:00

 

 


Christian Rannenberg & Christian Bleiming

 

 


Der 1956 in Solingen geborene Christian Rannenberg lernte die Feinheiten des Blues Pianos von  Blind John Davis, dem gefragtesten Studiopianisten der dreißiger Jahre. Auch Pianisten wie Sunnyland Slim, Henry Gray, James Booker und Willie Mabon kann er zu seinen Lehrern zählen. All diese Musiker lernte er als Tourbegleiter Anfang der siebziger Jahre kennen - kurz darauf wurde er Pianist bei den berühmtesten Bluesbands in Europa, der "Blues Company" (die er mitbegründete) und anschließend in der Formation "Das Dritte Ohr". Zahlreiche Auftritte und Tourneen folgten.

1982 zog es ihn schließlich nach Chicago, wo er innerhalb kurzer Zeit mit John Littlejohn, Lefty Dizz, und Jimmy Rogers spielte. In der Bluesmetropole lernte er auch den Tenorsaxophonisten Gary Wiggins kennen, mit dem er das International Blues Duo gründete und ab 1983 nach Deutschland zog und zum Top Act der europäischen Blues-Szene wurde.

1991 kam es zu einer weiteren Duo Produktion, diesmal mit Big Jay McNeely. Die CD gewann den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Im selben Jahr gründete er die First Class Blues Band, mit der er ebenfalls eine preisgekrönte CD aufnahm. Bis zum heutigen Tag tourt Christian Rannenberg, der jetzt in Berlin lebt, durch Europa und die USA und ist auf dem besten Wege, zu einer Legende in der Welt des Bluesklaviers zu werden.

Seit 1980 ist er ein guter Freund vom Gastgeber der Kulturbahnhof-Reihe, Christian Bleiming, der als "westfälischer Boogie König" seit vielen Jahren in ganz Deutschland und auch im europäischen Ausland auf Tour ist. Zusammen mit  Rannenberg wird er vor allem viel Blues spielen, an zwei Klavieren.

Für den kraftvollen Rhythmus sorgt Alex Lex aus Osnabrück am Schlagzeug. Ihn konnten die Muskfreunde im Kulturbahnhof bereits im vergangenen September erleben, als er der Rock´n Roll-Show der "Raintown Ramblers" zu mitreissendem rhythmischen Schwung verhalf.

Ein heisser Abend steht bevor !

Der Kartenvorverkauf beginnt 14 Tage vor der Veranstaltung.

Vorverkauf: 
Stadtteilbücherei St. Clemens
Preis Vorverkauf: 
15,00 EUR
Preis Abendkasse: 
13,00 EUR
Preis ermäßigt: 
10,00 EUR
Einlass: 
19:30 Uhr Freie Platzwahl ! Keine festen Sitzplätze !