F I L M A B E N D
12.12   19:30

Vortrag im Kulturbahnhof Hiltrup: „Smarte Maschinen – wie Roboter und Künstliche Intelligenz unser Leben verändern werden“

Datum: 
Donnerstag, 17. Januar 2019 - 19:30

 

 

Dr. Ulrich Eberl und 

Roboter Nao Bluestar

 

 


Smarte Maschinen – wie Roboter und Künstliche Intelligenz unser Leben verändern werden. Die Maschinen werden immer schlauer: Sie fahren schon selbstständig Auto, lernen kochen und kellnern, malen und musizieren, denken und debattieren, gewinnen im Quiz und GoSpiel gegen die menschlichen Weltmeister, stellen bessere Diagnosen als viele Ärzte und lesen sogar Gefühle aus Gesichtern und Stimmen.

Diese neuen Technologien werden unsere Welt verändern und alle Lebensbereiche prägen: zu Hause und in der Freizeit ebenso wie auf den Straßen, in den Fabriken und Büros. Doch sind Roboter und smarte Computer nun ein Segen für die Menschheit oder eher eine Gefahr für Arbeitsplätze, Privatsphäre und Sicherheit? Dr. Ulrich Eberl hat mehrere Monate lang in Labors und Firmen in den USA, Japan und Europa recherchiert. In seinem Vortrag schildert er die faszinierenden Entwicklungen auf dem Gebiet, das den Kern unseres Selbstverständnisses trifft: die menschliche Intelligenz. Begleitet wird er von seinem Hausroboter Nao Bluestar, der das Publikum begrüßt und mit eigenen Aktionen unterhält.

Dr. Ulrich Eberl, Jahrgang 1962, ist Physiker, Zukunftsforscher und Buchautor. Er promovierte an der TU München in Physik, arbeitete bei Daimler und leitete 20 Jahre lang bei Siemens die Kommunikation über Forschung, Zukunftstrends und Innovationen. Zudem war er Gründer und Chefredakteur des international mehrfach ausgezeichneten Zukunftsmagazins "Pictures of the Future". 2011 veröffentlichte er das Sachbuch "Zukunft 2050", gefolgt von „Smarte Maschinen – wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändern wird“ (2016), für das er mehrere Monate in Japan, USA und Europa recherchierte. Mehr Informationen unter: www.zukunft2050.wordpress.com

Der Kartenvorverkauf beginnt 14 Tage vor der Veranstaltung.

Vorverkauf: 
Stadtteilbücherei St. Clemens
Preis Vorverkauf: 
13,00 EUR
Preis Abendkasse: 
15,00 EUR
Preis ermäßigt: 
11,00 EUR
Einlass: 
19:00 Uhr Freie Platzwahl ! Keine festen Sitzplätze !