Theater:
' Der Schulmeister '

22.03.   20:00

Vernissage zur Ausstellung im Kulturbahnhof Hiltrup: Christiane Winz-Völkert

Datum: 
Sonntag, 31. März 2019 - 11:00 bis 18:00

 

 

# all.tag.suche # finde.faden #
Textilkünstlerische Arbeiten von Christiane Winz-Völkert


 

 

Einen großen Teebeutel mit Teeblättern füllen - in der Kanne mit heißem Wasser übergießen - genüsslich den Tee trinken - dann den Teebeutel trocknen - von den trockenen Teeblättern befreien – plätten - und schließlich die feinen Strukturen bestaunen!

Das macht die Textilkünstlerin Christiane Winz-Völkert nun schon fast täglich seit annähernd zwanzig Jahren! Bei der Trocknung der Teebeutel entstehen je nach Teesorte helle oder dunkle,  grünliche oder braune Strukturen, die an Baumrinde oder an andere pflanzliche Zeichnungen erinnern. Die meist aus Naturfasern hergestellten, papierähnlichen Beutel lassen sich zu zwei- oder dreidimensionalen Gebilden zusammennähen. Frau Winz-Völkert kombiniert sie auch mit Stoffen oder gehäkeltem Silberdraht. Die Künstlerin studierte und unterrichtete im Fachbereich Textilgestaltung an der Westfälischen Wilhelmsuniversität in Münster und beschäftigt sich seither mit textiler Kunst. Sie ist fasziniert von den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des textilen und nichttextilen Materials und der textilen Techniken.

Außer den Arbeiten mit Teebeuteln sind  im Rahmen der Textilkunstausstellung  # all.tag.suche # finde.faden #   auch Stoffapplikationen aus  Alltagstextilien, Weidenobjekte mit gehäkeltem Silberdraht oder Verbandsgaze und mit Fäden umspannte Collagen zu sehen.

Das Anliegen von Christiane Winz-Völkert ist es die Schönheit und Vielfältigkeit des Textilen - auch des oft Benutzten - zu würdigen.

Die Besucher erwartet eine nicht alltägliche Ausstellung.

Öffnungszeiten: 
Sonntags: 31.03. von 11:00 bis 18:00 Uhr  (07. und 14.04. nach telefonischer Absprache).
Montags, Mittwochs, Donnerstags: 14:00 bis 19:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.
                                 

Vorverkauf: 
Kein Vorverkauf