Kindertheater

"Glux"

28.02.2020

16:00 Uhr

Filmabend im Kulturbahnhof Hiltrup

Datum: 
Mittwoch, 19. Februar 2020 - 19:00

 

 

 

Kino im Kulturbahnhof Hiltrup

 

 

Der Februar – Film setzt die kleine Film-ab-Reihe “Genie und Wahnsinn“ fort, mit der das Filmjahr im Kulturbahnhof Hiltrup begonnen hat. Gezeigt wird eine im Erscheinungsjahr 1984 nicht unumstrittene, fiktive Film - Biografie über Wolfang Amadeus Mozart. Erzählt werden dessen letzte 10 Lebensjahre aus der Sicht des damaligen Wiener Hofkomponisten Antonio Salieri. Dieser erkennt früh das musikalische Genie des als frivol und kindisch lebenslustig dargestellten Mozarts und neidet es ihm bis tief in seine musikalische – aber eben nicht geniale - Seele.  Ohne dessen Feindschaft zu ahnen, begibt sich Mozart schwer erkrankt in die Hände seines vermeintlichen musikalischen Gefährten, was beider Schicksale besiegelt.

Mit dieser genialen Mozart – Biografie, verfilmt nach einem Theaterstück von Peter Shaffer (auch Drehbuch), gelang dem bedeutenden tschechischen Regisseur Milos Forman (Einer flog über das Kuckucksnest) ein filmisches Meisterwerk. Der Film fesselt auf der musikalischen wie auch auf der dramaturgischen Ebene, ohne dem Zuschauer eine Identifikationsfigur anzubieten. Eine filmische Gratwanderung, die zurecht mit 8 Oscars belohnt wurde.

.

Dauer: Directors-Cut 173 Minuten

FSK      12

Der Vorverkauf beginnt 14 Tage vor der Veranstalttung.

Beginn: 19.00 Uhr

Aufgrund der Überlänge des Films beginnt die Veranstaltung diesmal 30 Min. früher!

 

Vorverkauf: 
Stadtteilbücherei St. Clemens
Preis Vorverkauf: 
1,00 EUR
Preis Abendkasse: 
1,00 EUR
Einlass: 
18:30 Uhr - Freie Platzwahl! Keine festen Plätze!