"SoloSounds" im Kulturbahnhof Hiltrup - Kultur im Lockdown

Datum: 
Montag, 11. Januar 2021 (Ganztägig) bis Sonntag, 17. Januar 2021 (Ganztägig)

 

 

"SoloSounds im Kulturbahnhof Hiltrup"

Michael Mühlmann

 


 

Kulturbahnhof Hiltrup präsentiert: "SoloSounds" im Kulturbahnhof Hiltrup - Kultur im Lockdown 

Für die Zeiten des Lockdowns haben sich die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des Kulturbahnhof Hiltrup ein besonderes Angebot für ihr Publikum ausgedacht. Hierfür stellen derzeit dem Kulturbahnhof Hiltrup eng verbundene Musiker für einige musikalische Beiträge bereit. Produziert und aufgenommen wird das Ganze im leeren Saal des ansonsten geschlossenen Kulturbahnhof Hiltrup und steht unter dem Motto:  "SoloSounds im Kulturbahnhof Hiltrup". Mit diesen kleinen Konzerten richten die einzelnen Künstler nicht nur musikalische Grüße aus, auch wird auf diese Weise ein kleines kulturelles Leuchtfeuer in den Wochen des Lockdowns aufrecht erhalten. Diese Feuer wird weiterhin leuchten. Die Organisatoren des Kulturbahnhof Hiltrup planen bereits die nächsten "SoloSounds im Kulturbahnhof Hiltrup".  Gestartet wird am Montag, 11. Januar 2021, zunächst mit dem Münsteraner Musiker Michael Mühlmann, der seine Cover-Songs von Reinhard Mey, Paul Simon und John Lennon präsentiert. Die Beiträge sind immer auf der Homepage des Kulturbahnhof Hiltrup zu finden, unter www.kulturbahnhof-hiltrup.de .

Das Ganze ist kostenlos und selbstverständlich komplett virusfrei !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorverkauf: 
Kein Vorverkauf