ABGESAGT: Konzert im Kulturbahnhof: " Die Töpferboys"

Datum: 
Samstag, 4. Dezember 2021 - 19:30

Die Band ist ein echtes Hiltruper Gewächs – und sie zählt im Hiltruper Kulturbahnhof längst zu den Stammgästen: Die „Töpferboys“ lassen es mal wieder krachen, wenn sie zum mittlerweile fünften Mal dort auftreten. Zu hören gibt es einen Jazz-Pop-Rock-Folk-Stilmix, „unplugged“ von den 1970ern (Peter Gabriel, Cindy Lauper, Pink Floyd) bis heute (Udo, Herbert, Roger und andere, deren Nachname jede/r kennt...)

Die Band entstand aus Nachbarn der Töpferstraße in Münster-Hiltrup – vor fast zwei Jahrzehnten! Wie es der Zufall wollte, wohnte damals im Baugebiet plötzlich eine komplette Bandbesetzung nebeneinander. Die benachbarten Musiker lernten sich kennen und heizen seitdem alljährlich auf dem Sommerfest in der Töpferstraße ein. Kinder der Straße gaben der Band damals den Namen – dabei ist es geblieben.

Einem größeren Publikum wurden die „Töpferboys“ bekannt durch Auftritte am Hiltruper Museum, beim legendären Brückenfest oder beim „Auswärtsspiel“ auf dem Ökumenischen Pfarrfest in Amelsbüren. Über ein Konzert im Kulturbahnhof schrieb die Lokalzeitung am Tag darauf: „Falls es eine Art Wunderrezept für ein gelungenes Konzert gibt, so scheinen es die Töpferboys zu kennen.“

 Die Besetzung:

Jörg Decher (Bass)

Karl-Heinz Deters (Gitarre, Ukulele, Gesang)

Stefan Hesse (Piano)

Peter Matheja (Gesang)

Volker Nigge (Percussion)

Uwe Petersen (Schlagzeug)

Gisbert Strotdrees (Gitarre, Mundharmonika, Gesang)

 

Vorverkauf: 
Stadtteilbücherei St. Clemens
Preis Vorverkauf: 
10,00 EUR
Preis Abendkasse: 
10,00 EUR
Preis ermäßigt: 
10,00 EUR
Einlass: 
19:00 Uhr